Willkommen im Gästebuch der Regionalen Schule
mit Grundschule Hiddensee



Willkommen im Gästebuch von schule-insel-hiddensee.de
Klicke hier um dich einzutragen!

zeige Einträge 1 - 10 von 90 Einträgen
Natalja Suminov
Ort: Ukraine
» 18.November 2016 um 14:11Uhr «
Liebe Freunde!
Gerne moechte ich ein Maerchen oder eine Sage ueber Hiddensee finden. Seit langer Zeite habe ich ein Maerchen gelesen, wie der Insel Hiddensee entstand. Wie eine karge Frau moechte nicht einem Wanderer helfen, sondern er half ihrer Nachbarin.
Ich werde sehr froh von Ihnen dieses Maerchen zu erhalten.
Ich bleibe in Erwartung auf Ihre schnelle Antwort.
Herzliche Gruesse,
Natalja Sumonov
Kommentar von schule_hiddensee: Liebe Natalja Sumonov,

geben Sie einfach in eine Suchmaschine "Hiddensee Sage" ein und wahrscheinlich kommen Sie dann auf die Seite der Insel. Dort finden Sie eine sehr schöne Variante, aber es gibt verschiedene Sagen.
Viel Glück beim Suchen und viel Spaß beim Lesen.
Gerbaulet, Edgar
Ort: Harsewinkel
» 17.August 2015 um 19:52Uhr «
Hallo,
ich bin auf der Suche von Nachfahren einer Anna Tiedemann, die um 1920/30 in Grieben geboren und später nach Norddeutschland gezogen sein soll. Bitte um Kontaktaufnahme auch über Telefon möglich unter 0160/90538682.
Sabine Kober
Ort: Cottbus
» 29.Juni 2015 um 20:50Uhr «
Liebe Lehrer und Schüler,
ich gratuliere Euch zu Eurer aussagefähigen und interessanten Homepage.
Solltet Ihr mal eine Lehrerin für Englisch und Deutsch brauchen, dann lasst es mich wissen. Ernst gemeint.
Ansonsten alles Gute und schöne Ferien.
Liebe Grüße!
Sabine K.
Matthias Wienker
Ort: Münster
» 26.Juni 2015 um 16:56Uhr «
Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin ein Nachfahre der Familie Zeeck. Aus der Familie gibt es zahlreiche Mitglieder, die in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts Schüler waren. Besteht die Möglichkeit weiterführende Informationen über sie zu erlangen.

Mit freundlichen Grüßen
Matthias Wienker
Rahel Güttner
Ort: Kelbra OT Tilleda
» 16.Juni 2015 um 18:14Uhr «
...

Vielleicht ließt dies jemand, der eine/n meiner ehemaligen Mitschülerinnen/Mitschüler kennt oder mit ihnen verwandt ist! (Namen siehe Liste im Archiv des Jahrgangs)
Ich würde mich sehr freuen, wenn ich irgendwann einmal eine kleine Rückmeldung bekommen würde bzw. irgendein Kontakt hergestellt werden könnte!

Herzliche Grüße,
die ehemalige Schülerin Rahel Güttner

(PS.: Klassenlehrerin war Frau Barth)
Kommentar von schule_hiddensee: Wir geben die Grüße gern an ehemalige Mitschüler weiter. Es sind aber nur sehr wenige aus der Klasse auf der Insel geblieben.
Rahel Güttner
Ort: Kelbra OT Tilleda
» 16.Juni 2015 um 18:01Uhr «
Hallo!

Ein Sprichwort sagt :
„Spuren im Sand verwehen, Spuren im Herzen bleiben!"

Meine Spuren im Sand von Hiddensee sind in den letzten 23 Jahren ganz sicher verweht, aber die Spuren der Erinnerung an mein Leben auf der Fährinsel und die damit verbundenen Schuljahre sind im Herzen geblieben!
Ich besuchte die Klasse des Jahrgangs 1988/1989 und habe seit meinem Wegzug 1992 leider keinen Kontakt mehr zu einem meiner Klassenkameraden/innen herstellen können. Geblieben sind mir nur die Fotos von damals...
Meine Einschulung fand noch in meiner Heimat in Tilleda statt und ich war erst ab dem 2ten Schuljahr in der genannten Klasse! Deshalb bin ich auch nicht mit auf dem Foto.

...
Lars-Peter Morling
Ort: Teil 2
» 29.April 2015 um 14:38Uhr «
Herr Baars war Direktor der Schule. Doch er wird für das Jahr 1964 nicht erwähnt. Dafür sind mir die beiden Techentins überhaupt kein Begriff, aber es kann natürlich sein, dass die dann im Schuljahr 1964/65 ihren Dienst dort antraten. Es wäre sehr nett, wenn ich eine kurze Antwort bekäme und das erklärt werden könnte.
Viele Grüsse aus Leipzig!
Kommentar von schule_hiddensee: Vielen Dank für die Hinweise. Wir haben es geändert.
Lars-Peter Morling
Ort: Leipzig
» 29.April 2015 um 14:33Uhr «
Hallo allerseits! Ich bin heute auf diese seite gestossen und war gleich begeistert. Ich habe als Schüler der 2. Klasse während des Schuljahr 1963/64 die Schule in Neuendorf für einige Wochen besucht. Mein Vater war Musiker und spielte als Saxophonist im Güther-Frieß-Sextett. Die Kapelle spielte im "Hotel am Meer" (damaliger Eigentümer Franz Freese) zum Tanz auf. Es gab in Neuendorf 2 Klassenräume. Im 1. Raum saßen die Schüler der Klassen 1-4, im 2. Raum die der Klassen 5-8 (Klasse 1 umfasst damals ganze 2 Schüler!). Mein Lehrer hiess Herr Gruhn (oder Grun). Der Name kommt aber in den Lehrerlisten nicht vor! Oder hab ich das übersehen. Er war schon etwas älter und ein Nachfahre wohnt noch heute in Neuendorf.
Jana Brönhorst
Ort: Cuxhaven
» 13.April 2015 um 23:40Uhr «
Hallo..ich nochmal...werde demnächst das Foto schicken.
Zu Daniel Domrös nochmal---K. Sachse, N.Thiele, N.Heide waren auch nicht bei der Einschulung dabei....sie kamen auch erst später dazu und Thomas Scholz kam sogar nach Daniel erst.
Liebe Grüße aus Cuxhaven
Jana
Kommentar von schule_hiddensee: Liebe Jana,
vielen Dank für den Hinweis zu den weiteren, später erst hinzugekommenen, Schülern. Werde es demnächst ändern.
Wir freuen uns schon auf das Foto.
Viele Grüße nach Cuxhaven.
Andrea
Ort: Hamburg
» 13.Mai 2014 um 12:05Uhr «
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach Aufzeichnungen über Schüler aus dem Jahre 1907. Die Schwester meiner Oma, Emma Böhl wurde am 04.04.1907 in Vitte eingeschult. Gibt es hier noch Informationen über die Eltern von Emma Böhl?

Eine kurze rückmeldung wäre nett.

Vielen Dank udn herzlcihe Grüße aus HH
Andrea
Kommentar von schule_hiddensee: Hallo Andrea,

leider können wir nicht helfen, aber vielleicht mal an die Archivarin des Heimatmuseums mit der gleicher Bitte wenden.

Viel Erfolg!
Seite:
1
2349
Dies ist das Gästebuch von schule-insel-hiddensee.de
Du willst dein eigenes Gästebuch? Dann klicke HIER
smoobook powered by www.smoolutions.de
Das Gästebuch wurde bisher 11894 mal aufgerufen.