Willkommen im Gästebuch von horstbu.de
Klicke hier um dich einzutragen!

zeige Einträge 11 - 20 von 39 Einträgen
Mike
Mail: etage156@web.de
» 05.Januar 2010 um 07:01Uhr «
Mahlzeit!

Ich bin auf der Suche nach Gleisplänen der Hamburger Strassenbahnen auf den Betriebshöfen?

Wer kann helfen?
Kommentar von horstbu: Soll solche Zeichnungen der HHA geben. Vielleicht beim VVM. Wozu benötigst Du sie ? Die wird man nicht frei ins Netz stellen, bevor nicht irgendjemand (ich nicht !) ein Buch über Betriebshöfe geschrieben hat
tannaratte
Web: http://www.repage7.de/hp.ph...
Ort: Reppenstedt
» 16.Dezember 2009 um 21:43Uhr «
Hallo Horst,
hat mir richtig Spaß gemacht, auf deiner HP rum zu stöbern. Besonders die alten Straßenschilder finde ich besonders schön. Grüße mir alle ganz lieb.
LG
Tanja
Kommentar von horstbu: Hallo Tanja, Vielen Dank - Grüße gebe ich weiter. Ich hab das ja alles als Kind noch selbst gesehen.
Bumblebee
» 30.November 2009 um 12:07Uhr «
Hallo Horst,

die neu gestaltete Seite sieht gut aus!
Weiter so!


Gruß
Die "Hummel"
Kommentar von horstbu: Na denn - dann lasse ich doch das neue Design so. Aber im Ernst: Es wird überwiegend als übersichtlicher empfunden als die bisherige ellenlange Liste. Nun braucht man eben nur noch einmal zu klicken statt ellenlang zu scrollen.
Ralf C.
Ort: HH
» 06.November 2009 um 22:24Uhr «
Ziemlich beeindruckend, der Artikel über das Alternativnetz Hamburgs!
Haben Sie vor die Simulation in die Zukunft auszubauen?

Wie viele Einwohner hatte Hamburg 2009 in Ihrer Vorstellung?

Schöne Grüße

Ralf C.
Kommentar von horstbu: Es freut mich, dass Ihnen diese Simulation gefällt. Ich bin so von 2 Millionen Einwohnern ausgegangen., aber eben auf kleinerer Fläche als jetzt, kompakter bebaut eben. Vielleicht kann ja noch einmal ein Tableau 2020 kommen - in einiger Zeit.
Wilfried S.
Web: http://mondfinder.de
Ort: Tostedt
» 09.September 2009 um 19:17Uhr «
Herrschaftszeiten, Horst, Deine Seite mit den besonderen Formen der Verben beinhaltet den schönsten Text, den ich seit langem gelesen habe. Ich bin sehr gespannt auf die Fortsetzung! Kannst Du das noch toppen? Herzliche Grüße
Wilfried
Kommentar von horstbu: Wow - endlich liest mal wieder jemand das "Feuilleton" auf dieser Webseite. Klar, Wilfried, da kommt noch was.
Rosemarie Kielmann
Mail: doggi@fettabernett.de
Ort: Mettmann
» 03.August 2009 um 09:15Uhr «
Hallo Herr Buchholz, ich schreibe Ihnen auf Ihre Homepage, weil ich hoffe, Sie geben mir Antwort. Ich suche einen Horst Buchholz, der ungefähr 1960 zur See gefahren ist auf einem Tanker? Da es sehr viele Leute mit diesem Namen im Norden gibt, habe ich nur wenig Möglichkeiten. Ich hatte 1961 mal eine Brieffreundschaft mit diesem Horst und er hat mir über eine schwere Zeit geholfen. Jetzt würde ich so gerne wissen,was aus ihm geworden ist. Nur danke sagen sonst nichts.
Es wäre nett, wenn Sie mir eine kurze Mitteilung zukommen lassen könnten. Vielen dank R.Kielmann
Kommentar von horstbu: Nein - nie zur See gefahren (es sei denn als Passagier). Wünsche Ihnen viel Erfolg bei der weiteren Suche.
Wolf-E. Reintjes
Mail: wolf.reintjes@t-online.de
Ort: 25856 Hattstedt
» 04.Juli 2009 um 00:36Uhr «
Hallo Herr Buchholz,

Ihre Arbeiten zur Hamburger Straßenbahn begeistertn mich immer wieder! Besonders die "Linie 5" , denn mit der hab ich in den 50ern sozusagen Schwimmen gelernt (von der Schule in Volksdorf über Wandsbek-G. bis zur Holzmühlenstr. zum Hallenbad). Ihr Buch , das ich am letzten Verkehrshist. Tag erwerben konnte, ist wirklich großartig. Ich fand alte Straßenbahnbilder von Herrn Dr. Stohrer (Vater eines Schulfreundes) darin: der Mann hat schließlich Schuld an meiner lebenslangen Begeisterung für alles, was auf eisernen Rädern auf eisernen Schienen rollt, sei es im Maßstab 1:1 oder 1:87, indem er uns Steppkes regelmäßig mit zu den Verkehrsamateuren ins Museum schleppte.

Viele Grüße und noch viele fundierte "histor"- Beiträge
in den diversen Foren,

Wolf -E.
Kommentar von horstbu: Herr Stohrer hat als einer der ersten schon vor dem 2. Weltkrieg Farbphotos gemacht. Klar, dass so jemand für die Straßenbahn begeistern kann. "Histor" wird weiterhin in den Foren aktiv sein - verstärkt wieder dann, wenn die "neue" Straßenbahn wirklich konkret wird. Es freut mich stets, wenn meine Seite Erinnerungen weckt und Freude auslöst.
Walter Runge
Mail: w.runge.hh@gmx.de
Ort: Hamburg
» 02.Juli 2009 um 09:45Uhr «
Lieber Herr Buchholz, großartig Ihre Erinnerungen an die von mir so geliebte Hamburger Straßenbahn. Als Junge war es für mich bei Besuc hen in Hamburg die größte Freude, kreuz und quer mit der Bahn durch die Stadt zu fahren!
Gibt es eine Erklärung dafür, warum der Betrieb der Linie 16 rund um Hagenbeck herum zur kieler Str. eingestellt wurde???
Liebe Grüße Walter Runge
Kommentar von horstbu: Hallo Herr Runge,
es freut mich jedesmal, wenn meine Arbeit dazu beiträgt, dass jemand seine Hamburger Erinnerungen an Kindheit und Straßenbahn auffrischen kann.
Die [16] fuhr ja bis 1937 durch den Tierpark hindurch. Soweit ich weiß wurde die Straße zum Tierpark geschlagen und so hätte man um den Tierpark herum eine Strecke neu bauen müssen. Daher wurde das Stück bis Stellingen zur Kieler Str. durch den Bus [16] ersetzt, der zum Straßenbahntarif fuhr.

Viele Grüße in meine Heimatstadt
Horst Buchholz
Karsten Leiding
Mail: station_agent@gleismann.de
Web: http://www.gleismann.de
Ort: Norderstedt
» 11.April 2009 um 08:12Uhr «
Hallo Herr Buchholz!

ich habe schon oft Ihre wunderbare Seite besucht und kann sie nur wärmstens weiterempfehlen!

Machen Sie weiter so! Ich freue mich schon auf die nächsten Erweiterungen.

Viele Grüße und Frohe Ostern!

Karsten Leiding
Kommentar von horstbu: Danke - das Lob gebe ich gern zurück: Immer ein Vergnügen, sich auf den Gleisen Ihres Bahnhofes umzuschauen. Und ebenfalls Frohe Ostern.
Horst Blachnik
Mail: HBlachnik@bhw.de
Ort: Hameln
» 07.April 2009 um 14:51Uhr «
Hallo Horst,

ich habe die Sendung mit dir zwar (noch) nicht gesehen, finde aber klasse, dass Du dich so intensiv mit diesen Themen beschäftigen kannst. Wäre früher (zu BHW-Zeiten) nicht so möglich gewesen, oder? ))

Wollte auch nur mal so hallo sagen und nette Grüße aus Hameln loswerden.

Und denk dran: falls ich doch irgendwann mal zu Günter Jauch komme, rufe ich dich an. Denn dann wirst Du mein Telefonjoker sein, versprochen (hihi).

mit vielen Grüßen (auch an Deine Frau)
Dein "alter" Kollege Horst
Kommentar von horstbu: Hallo Horst - wenn Du bei Jauch bis, dann "semper parat". Danke für Deine Grüße.
Seite:
1
2
34
Dies ist das Gästebuch von horstbu.de
Du willst dein eigenes Gästebuch? Dann klicke HIER
smoobook powered by www.smoolutions.de
Das Gästebuch wurde bisher 7354 mal aufgerufen.