Willkommen im Gästebuch von MSR-16
Klicke hier um dich einzutragen!


zeige Einträge 31 - 40 von 159 Einträgen
PeWe
Ort: Bad Salzungen
» 13.Oktober 2015 um 20:28Uhr «
Hallo Pepe

Zur Info an Dich und Gleichgesinnte

Wer 58 bis 60 bei der NVA war, hat FREIWILLIG seinen Wehrdienst geleistet.

Ich nehme an, Du bist Jg. 40, hast mit 18 die Lehre beendet, bist zur Truppe und warst mit 20 fertig, konntest planen, z.B. Familie, Hausbau etc.

Mich hat man bis 25 warten lassen, war verheiratet, 1 Kind. Ich wurde aus den besten Berufsjahren rausgerissen, was für meine junge Familie finanzielle Nachteile hatte.
Und so ging es fast allen Soldaten in BFH, was eine zusätzlich Belastung war.
Und wer Stress, Demütigungen usw. i einem MSR in den späten 80er Jahren nicht erlebt hat, sollte doch seinen Mund halten. BFH war dafür berüchtigt, auf der 101 war es nicht so schlimm.

Verpflegungssatz 2,45 M, Bier trinken n.D. erlaubt. Dafür gabs Knast bei uns
Pepe
Mail: pepe42.42@web.de
Ort: Bad Salzungen
» 13.Oktober 2015 um 11:54Uhr «
Hallo PeWe,
kurze Info für Dich und Andere.
Wehrdienst von 1958 bis 1960,daß war die Zeit wo der Verpflegungssatz noch 2,40 DDR Mark betrug und noch Ausbilder der Wehrmacht uns
geschliffen haben.Wir sind hart geworden-keine weinerlichen Weicheier/Warmduscher.
Grüße aus BaSa
Veiko Seidel
Mail: VASeidel@t-online.de
Ort: Rodewisch
» 16.September 2015 um 21:53Uhr «
Hallo an alle die im MSR- 16 in Bad Frankenhausen gedient haben.
Ich habe von Mai 1984 bis Oktober 1985 als Funker in der 2. GWB gedient.
Die Entlassung liegt also bald 30 Jahre zurück.
Aus diesem Anlass suche ich ehemalige Kameraden der 2. GWB.

Grüße aus dem Vogtland
Veiko Seidel
Polkrich
Mail: Bulla2000@web.de
» 26.August 2015 um 11:15Uhr «
Tolle Infoseiten, danke dafür. Habe einiges über die ehem.Steiger-Kaserne zusammengetragen (MSR-24). Oberst J. Hartmann wohnt hier ganz in der Nähe.
Jürgen
» 23.August 2015 um 01:26Uhr «
Gedient 86 bis 88 . BChA 11.
Joschua
Ort: Bayern
» 30.Juli 2015 um 21:58Uhr «
Hallo ! Herr Werner,Andreas
Habe etwa die gleiche Zeit im MSR 16 gedient. Aber unsere Vorbereitung auf einen eventuellen Einsatz gegen die Demonstranten sah etwas anders aus. Nicht so aggresiv. Wir hatten ausgediente Schlagstöcke und Schutzschilder bekommen sollen.
Werner,Andreas
Mail: a-werner-sonnebor...
Ort: Sonneborn
» 29.Juli 2015 um 23:50Uhr «
Hallo Kameraden,
habe in der Zeit von 1987 - 1990 in der Flak später FRAB unter Hauptmann Sterz und Bornkessel gedient. Es ist eine verdammt lange Zeit her, wo wir Gefechtsalarm/ Sturmbahn/ Schießplatzübung hinter KDL 2/ TÜP Annaberg/ TÜP Nochten/ TÜP Zingst übten .
Die aufregenste Zeit war für mich der Niedergang der DDR, als wir Nachts die FLAK - Schilka SFL Panzer mit gut gehüteter Gefechtsmunition aufmunitionierten, um sie nach Befehl gegen die aufständigen Demonstranten einsetzen zu müssen.
Dank Gorbatschow wurden die Panzer nicht zum Einsatz gebracht.
Wer möchte kann sich per mail melden, die Welt ist doch zu klein
Mfg Andreas Werner SPW 60 1725
schaarschmidt
Mail: bernd.dt@t-online.de
Ort: bad feilnbach
» 27.Juli 2015 um 09:16Uhr «
Zu pepe: Du und Deinesgleichen habt uns schon Teile unserer Jugend gestohlen. Könnt Ihr Betonköpfe nicht wenigstens jetzt Ruhe geben.
PeWe
Ort: Bad Salzungen
» 26.Juli 2015 um 12:01Uhr «
und Ordnung herrschen muss, war man unnötigen Schikanen, ja Erniedrigungen, mit dem Gedanken an Knast oder Schwedt, ausgesetzt. Musste denn manches wirklich sein !!!!. Unter Menschen, dem geistlich am höchsten entwickelten Lebewesen.

Einmal brüllte mich ein Offizier, dessen Fahne ich roch, an, ob ich ein Alkoholproblem hätte. Da brach für mich eine Welt zusammen.
Wieviel LKW mit Krostitzer Bier wurden denn beschafft.
Ich glaube, ich spreche vielen ehemaligen Soldaten aus der Seele.

Sagt alle ehrlich und der Wahrheit entsprechend, ohne Beleidigungen, eure Meinung. Auch das gehört zur Aufarbeitung und demnach zur Tradition.

Fazit : Ich würde GWD in BFH und Kindergeburtstag nicht miteinander vergleichen
PeWe
Ort: Bad Salzungen
» 26.Juli 2015 um 11:23Uhr «
Lieber pepe aus Basa.

Frage : Warst du als Soldat bei der NVA ?
Wenn ja, warst du als Soldat in Bad Frankenhausen ?

Beantwortest du beide Fragen mit ´´nein´&a
mp;acute;, dann halte dich bitte diesen Diskussionen fern.
Zur Info : ich habe meinen GWD in B. F. geleistet.
25, verh., 1Kind
Heiligabend mit Kirchgang, da wir christlich erzogen sind, fand erstmals ohne den ´´Papa´&a
mp;acute; statt.
Auf die Frage in Polit. : Warum zum GWD erst so spät gezogen wird, bekam ich folgende Antwort : Ein verheirateter Soldat ist ein braver Soldat. In Gedanken formte ich eine Faust. Wo doch im damaligen Arbeiter- u. Bauernstaat soviel Wert auf Familie gelegt wurde und ob das alles im Sinne von Robert Uhrig war, möchte ich stark bezweifeln. Obwohl in einer Armee Zucht
Seite:
13
4
516
Dies ist das Gästebuch von MSR-16
Du willst dein eigenes Gästebuch? Dann klicke HIER
smoobook powered by www.smoolutions.de
Das Gästebuch wurde bisher 34278 mal aufgerufen.